PROGRAMM
Richard Ševčík

Richard Ševčík

Aktuelle Produktion

GEIKO

Richard Ševčík / Jan Matásek

Ein Ballett, inspiriert vom Leben der echten Geisha Mineko Iwasaki und ihrer Autobiografie Geisha von Gion mehr

Der kleine Prinz

Jiří Pokorný / Gabriela Vermelho

Die Ballettaufführung nach dem berühmten Buch von Antoine de Saint-Exupéry betrachtet die Welt mit den Augen eines Kindes vor dem Erwachsensein. mehr

Tschaikowski

Anna Vita

Die neue Inszenierung für das Pilsener Ballettensemble bringt das komplizierte Leben des Kompo-nisten näher, in welchem Augenblicke des Glücks und des Ruhms von Zeiten voller Schmerz und der Sehnsucht nach Liebe abgelöst werden. mehr

Der Nussknacker

Petr Iljič Čajkovskij

Die weihnachtliche Geschichte und der Traum vom Nussknacker-Prinzen und dem Mäusekönig erwa-chen in unserem Theater in der Zeit des schönsten Festes im Jahr. mehr

Quo vadis

Sylvie Bodorová

In der Theatersaison 2021/2022 bringt das Opernensemble des Josef-Kajetán-Tyl-Theaters in Pilsen als Weltpremiere die Oper der tschechischen Komponistin Sylvie Bodorová Quo vadis zur Auffüh-rung, die sie direkt für die Pilsener Oper schrieb. mehr

Menschen, Orte und Dinge

Duncan Macmillan

Eine Geschichte aus dem Leben Emmas, die jeden von uns ereilen kann. Oder sind sie sich dessen so sicher, dass gerade Sie hiervon unberührt bleiben? mehr

Der Widerspenstigen Zähmung

Jan Kučera

„Wer´s besser weiß, wie man ein böses Weib zähmen kann, der sage mir´s! Er tut ein christliches Werk daran“. mehr

Die kleine Meerjungfrau

Petr Hora / Marika Mikanová

Das überirdische Märchen nach Hans Christian Andersen in der Ballettaufführung erwacht auf den Brettern des Pilsener Theaters zu neuem Leben. mehr

Schwanensee

Petr Iljič Čajkovskij

Wenn ein Ballett im allgemeinen Bewusstsein einen notorisch bekannten Titel hat, ist das zweifellos Schwanensee von P. I. Tschaikowski. mehr

DAS NOTIZBUCH DES VERSCHWUNDENEN

Leoš Janáček

In einer eindrucksvollen Mosaik aus Musik, Worten, Klängen und Lichtern verfolgen wir das Leben von Leoš Janáček, verwoben mit seinen Beziehungen zu Frauen, die ihm jeweils zum Verhängnis wurden... mehr

Inszenierungspraxis bei DJKT

Rollen in DJKT

Theaterpartner