PROGRAMM

doc. MgA. Martin Otava Ph.D.

Aktuelle Produktion

GIUDITTA

Franz Lehár

„Es war nur ein Märchen“. mehr

LIEDERBÜNDEL

Bohuslav Martinů

Die Schönheit des Tanzes, der Musik und des Gesangs, aus Wurzeln der tschechischen Tradition, aus der wir stammen mehr

Juliette oder Das Traumbuch

Bohuslav Martinů

Auch in der Oper kann man sich auf den Wellen der Fantasie und der Träume entführen lassen. Die herausragende Oper von Bohuslav Martinů regt uns hierzu direkt an. Das zentrale Büro der Träu-me, wo sich die Handlung abspielt, ist für jedermann geöffnet. Treten Sie bitte ein! mehr

Der kleine Prinz

Jiří Pokorný / Gabriela Vermelho

Die Ballettaufführung nach dem berühmten Buch von Antoine de Saint-Exupéry betrachtet die Welt mit den Augen eines Kindes vor dem Erwachsensein. mehr

Ich bin die Fürstin von Toren

Lenka Nota

Die Lebensschicksale der berühmtesten tschechischen Schriftstellerin in künstlerischer Gestalt ei-ner Kammeroper. mehr

Armida

Antonín Dvořák

Nach der erfolgreichen Märchenoper Rusalka war Antonín Dvořák auf der Suche nach einem weite-ren Opernlibretto, das er vertonen konnte. mehr

Dalibor

Bedřich Smetana

Smetanas beliebte Oper Dalibor entstand nach seinen Werken Die Brandenburger in Böhmen und Die verkaufte Braut. mehr

Quo vadis

Sylvie Bodorová

In der Theatersaison 2021/2022 bringt das Opernensemble des Josef-Kajetán-Tyl-Theaters in Pilsen als Weltpremiere die Oper der tschechischen Komponistin Sylvie Bodorová Quo vadis zur Auffüh-rung, die sie direkt für die Pilsener Oper schrieb. mehr

DIE SACHE MAKROPULOS

Leoš Janáček

Leoš Janáček gehört zu den bedeutendsten Opernkomponisten des vergangenen Jahrhunderts. mehr

My Fair Lady

Alan Jay Lerner / Frederick Loewe

Nach einem Bühnenstück von Bernhard Shaw und dem Film von Gabriel Pascal Pygmalion mehr

Die Fledermaus

Johann Strauss

Viele der klassischen Operetten haben eine herrliche Musik, aber die Handlung ist für den heutigen Zuschauer zu naiv. mehr

Carmen

Georges Bizet

Bizets Carmen gehört zu den größten Fixsternen im Repertoire der Opernbühnen. Das Libretto schrieb das erfahrene Duo Henri Meilhac und Ludovic Halévy nach einer Novelle von Prosper Mérimée in Anlehnung an eine wahre Begebenheit. mehr

Die lustige Witwe

Franz Lehár

Die lustige Witwe war Lehárs erster, wirklicher Welterfolg. Ohne Übertreibung ist festzustellen, dass jede musikalische Nummer in dieser Operette eine kleine musikalische Kostbarkeit ist. mehr

DAS NOTIZBUCH DES VERSCHWUNDENEN

Leoš Janáček

In einer eindrucksvollen Mosaik aus Musik, Worten, Klängen und Lichtern verfolgen wir das Leben von Leoš Janáček, verwoben mit seinen Beziehungen zu Frauen, die ihm jeweils zum Verhängnis wurden... mehr

Inszenierungspraxis bei DJKT

Rollen in DJKT

Theaterpartner