PROGRAMM

Weihnachten auf der Wüste

Petr Pýcha / Jaroslav Rudiš
today
23
24
25
26
27
28
29
30
may
1
2
3
Schauspiel

25. 4. 2024 11:00–13:15
Die Neue Bühne

besetzt
Schauspiel

3. 5. 2024 19:00–21:15
Die Neue Bühne

Petr Pýcha / Jaroslav Rudiš

Weihnachten auf der Wüste

Während diese Broschüre in Druck geht, schrieben die oben genannten Schriftsteller und Dramatiker direkt für die Schauspieler des Pilsner Theaters ein Spiel.

Sie treffen sich nicht zum ersten Mal, sie haben schon für ihre Werke zu Hause oder im Ausland eine Reihe von Auszeichnungen erhalten.

Eine Geschichte von zwei Freunden aus der tschechischen Rockgruppe Tataturk. Früher waren sie mal so berühmt wie die Gruppe Lucie, danach verschwanden sie in der Versenkung. In einem Land ist ihre Kapelle aber immer noch populär ohne, dass sie davon wüssten – im totalitären Turkmenistan … Das ist die Ausgangssituation der Geschichte, die sich noch während der Entstehung einige Male verändern wird. Was jedoch unverändert bleiben sollte, ist die Fähigkeit von Petr Pýcha und Jaroslav Budiš die tschechische Frohnatur mit Humor und Feingefühl zu betrachten und das trotz des scheinbar rauhen Umfelds der Rockmusik.

Szene Die Neue Bühne
Premiere 17. 12. 2021
Vorstellungsdauer 135 min
empfohlenes Alter ab 15 Jahre alt

Kreativ

Text:
Jaroslav Rudiš, Petr Pýcha
Regie:
Natália Deáková
Dramaturgie und Textkorrektur:
Johana Němcová
Bühnenbild:
Lukáš Kuchinka
Kostüme:
Jana Smetanová
Musik:
Ondřej Švandrlík
Video:
Lukáš Kellner (SUTNARKA/MULTILAB)
Lichtdesign:
Jakub Sloup
Inspizient:
Veronika Brankov
Souffleur:
Jiřina Škoulová

Personen und Besetzungen

Olin:
Martin Stránský
Kenedy:
Zdeněk Hruška
Doktor:
Jaroslav Matějka
Tereza:
Zuzana Ščerbová
Matka Olina:
Monika Švábová
Artyk:
Vladimír Pokorný
Starej Kenedy:
Pavel Pavlovský
Gábina:
Eliška Vocelová
Fanoušek:
Martin Chmelař
Poslíček:
David Kubát
Zdravotní sestra:
Veronika Brankov
  • Bitte beachten Sie, dass in der Inszenierung Tabakwaren verwendet werden und ein Stroboskop-Lichteffekt zum Einsatz kommt.
  • Die hier verwendeten Vulgarismen sind völlig angemessen und entsprechen der Absicht des Autors und der Produktion. 
  • Die Dauer der Aufführung ist mit 1 Pause angegeben.

Theaterpartner