PROGRAMM

REBECCA

Michael Kunze / Sylvester Levay

Michael Kunze / Sylvester Levay

REBECCA

Nach dem gleichnamigen Roman von Daphne du Maurier. Ein romantisches, geheimnisvolles Musical der Autoren von Elisabeth

Dieses Mysteriöses-Krimi-Musical des Autorenduos, dass hinter dem Erfolgsmusical Elisabeth steht, basiert auf dem gleichnamigen Bestseller-Roman der englischen Autorin Daphne du Maurier, der auch mehrfach verfilmt wurde, u. a. von dem Oscar-Preisträger Alfred Hitchcock. Nach einer kurzen Verlobungszeit zu Beginn des 20. Jahrhunderts heiratet ein einfaches junges Mädchen einen frisch verwitweten englischen Adligen, Maxim de Winter, der sie auf sein Anwesen Manderley in Südengland mitnimmt. Die meisten Angestellten erinnern sich jedoch noch an Maxims verstorbene erste Frau Rebecca, aus deren Schatten ihre neue Herrin nicht heraustreten kann. Ihr größtes Problem ist jedoch die Haushälterin Mrs. Danvers - sie kennt Rebecca seit ihrer Kindheit und ist keinesfalls bereit, eine andere an ihrer Stelle zu akzeptieren. So wird aus einer romantischen Liebesgeschichte in Manderley allmählich ein fesselnder Thriller mit vielen Intrigen und düsteren  Überraschungen. Eine geheimnisvolle Geschichte, ein packendes Spektakel und großartige emotionale Melodien - das ist Rebecca!

Uraufführung am 10. Mai 2025 auf der Neuen Bühne

Szene Die Neue Bühne
Premiere 10. 5. 2025
empfohlenes Alter od 12 let

Kreativ

Libreto:
Michael Kunze
Hudba a instrumentace:
Sylvester Levay
podle románu Daphne du Maurier Mrtvá a živá
Český text:
Michael Prostějovský

Režie:
Lumír Olšovský

Theaterpartner