PROGRAMM

Krieg der Ziegen

Dalibor Bárta / Václav Bárta st.
today
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
november
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
december
1
2
3
4
5
6
7
Musical

3. 10. 2023 19:00–22:00
Die Neue Bühne

Musical

18. 10. 2023 19:00–22:00
Die Neue Bühne

Musical

10. 11. 2023 19:00–22:00
Die Neue Bühne

Musical

18. 11. 2023 19:00–22:00
Die Neue Bühne

Musical

7. 12. 2023 19:00–22:00
Die Neue Bühne

Dalibor Bárta / Václav Bárta st.

Krieg der Ziegen

Ursprüngliches, tschechisches Musical aus dem Leben des in der Pubertät befindlichen Vašek, der zum Ende des Zweiten Weltkrieges die spannenden Kriege zwischen den Jungen und auch die ersten, bezaubernden Reize der Mädchen erlebt.

Das bittere Lustspiel, das für das Musical-Ensemble des Josef-Kajetán-Tyl-Theaters geschrieben wurde, spielt in der Zeit zwischen dem Sommer des Jahres 1944 und dem Sommer des Folgejahres, als sich die Welt, ähnlich wie während des Krieges, erneut teilte. Vašeks Dorf und seine Einwohner kennzeichnen sowohl die Ereignisse während der Nazi-Okkupation, als auch die Demarkationslinie. Sie verläuft direkt zwischen zwei Teilen des Dorfes und teilt es nicht nur in zwei Gebiete der Kindergruppen, sondern auch in die beiden abweichenden Lager der Befreier. Wie setzen sich die Menschen in Vašeks Umgebung in ihrem Alltagsleben mit all seinen Freuden und Leiden unter dem Einfluss der großen geschichtlichen Ereignisse auseinander?   Sind sie in der Lage, das Unrecht zu vergessen und neue entstehende Barrieren zu überwinden? Und siegt Vašeks Truppe oder die feindliche Sippe der Kůžákovs?

Szene Die Neue Bühne
Premiere 26. 11. 2022
Vorstellungsdauer 180 min
empfohlenes Alter keine Altersgrenze

Kreativ

Musik und Instrumentenzusammensetzung:
Dalibor Bárta
Libretto:
Dalibor Bárta, Václav Bárta st.
Thema und Liedtexte:
Václav Bárta st.

Regie:
Lumír Olšovský
Musikalische Einstudierung und Dirigent:
Dalibor Bárta
Dramaturgie:
Pavel Bár
Choreografie:
Eva Rezová, David Mikula
Bühnenbild:
Matěj Holý
Kostüme:
Andrea Pavlovičová
Gesangeinstudierung:
Sára Bukovská
Lighting design:
David Janeček
Sound design:
Matouš Pilný, Tomáš Lorenc
Regieassistent:
Martin Šefl
Choreografieasistentin:
Tereza Koželuhová
Dirigentenassistent:
Pavel Režný
Korrepetitor:
Monika Kudrnová
Inspizient:
Tereza Topičová

Personen und Besetzungen

Velkej Vašek:
Václav Kopta / Pavel Novotný
Vašek:
Matyáš Holman / Matěj Vejvoda
Táta:
Jozef Hruškoci
Máma:
Kateřina Chrenková
Řídící Karták:
Roman Krebs
Horáček:
Adam Rezner
Naďa:
Kristýna Leichtová / Gabriela Stejskalová
Liběna:
Karolína Krausová
Baxa:
Pavel Režný
Rus Vasja:
Pavel Klimenda
Američan Džon:
Dušan Kraus
Vaškovy tety:
Hana Spinethová, Stanislava Topinková Fořtová, Venuše Zaoralová Dvořáková
Doktor Laniár / company:
Martin Holec
Starý Kůžák:
Martin Šefl
Tonda Kůžák:
Ondřej Kapusta / Ondřej Tolar
Janouškovcová:
Barbora Nováková / Elen Preisingerová
Company:
Natálie Dvořáková, Nikola Erneker, Tereza Koželuhová, Lucie Pragerová, Kateřina Tafatová, Ondřej Baumrukr, Jaromír Dezort, Václav Kolář, Jaroslav Panuška, Jakub Gabriel Rajnoch, Adam Škandera, Jiří Šup, Jan Veselý
Dětská company:
Anna Brettschneiderová / Amélie Kuhnová, Markéta Jindrová / Karolína Kuncová, Lucie Kotvová / Eliška Soukupová, Robin Beneš / Michal Pešek, Lukáš Kunc / Vojtěch Bárta, Filip Filípek / Matěj Hejduk, Jakub Kolář / Daniel Krpejš, Antonín Líbal / Jiří Štrunc, Petr Cimmermann / David Weinfurter
Primáš cikánské kapely:
Jitka Jahnová / Veronika Kubáčová / Martina Stachová / Milan Brouček / Jan Rada
Orchestr muzikálu DJKT
  • Bitte beachten Sie, dass in der Produktion Tabakwaren verwendet werden.
  • Die Dauer der Aufführung ist mit 1 Pause angegeben.

Titelpartner

Theaterpartner