Montag, 27 November 2017 14:46

První baletní ateliér

Soubor baletu zahájil v neděli tradici otevřených ateliérů pro veřejnost. V baletním sále Nové scény představil umělecký šéf Jiří Pokorný nové členy souboru a prozradil něco z tajemství řeči těla tanečníků.

Význam jednotlivých choreografických prvků vysvětlil na ukázce z baletu Labutí jezero, kterou předvedli Mami Hagihara a Grzegorz Mołonievic. Jeden statečný návštěvník si dokonce vyzkoušel, jak se zvedá baletka nad hlavu. Neoklasický taneční slovník přiblížila ukázka z baletu Manon v podání Caroliny Cortesi a Joshuy Leea se zasvěceným komentářem Zuzany Hradilové. 

  • J.K. Tyl Theatre in Pilsen

    Sehr geehrte Zuschauer,

    herzlich willkommen auf den Seiten des J.K. Tyl Theaters in Pilsen.

    Das J.K. Tyl Theater besteht aus vier künstlerischen Ensembles, die jährlich ca. 600 Vorstellungen in den Sparten Schauspiel, Oper, Operette, Musical und Ballett produzieren. Titel aus den Repertoires der internationalen Theaterbühnen wechseln sich ab mit absoluten Neuheiten und tschechischen Premieren von Stücken ausländischer Autoren. Daneben setzt das J.K. Tyl Theater auch die Aufführung von Opern, Symphonien, Operetten und Musical-Konzerten fort und baut die Tradition seiner sonntäglichen Konzertmatinee aus.

    Neben den einzelnen Theaterinszenierungen bietet das J.K. Tyl Theater weitere interessante Veranstaltungen, z. B. Ausstellungen, die eng mit der Theaterwelt verbunden sind. In die Kulturlandkarte Europas hat sich das J.K. Tyl Theater als Veranstaltungsort des jährlichen Internationalen Theater-festivals eingeschrieben, welches 1993 erstmals stattfand.

    Ich hoffe, dass Sie in unserem breitgefächerten Repertoire etwas Entsprechendes finden und wiederkommen werden.

    Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen in unserem – Ihrem Theater.