DE

Die Prinzessin mit dem goldenen Stern

Dekkadancers

Bestandteil der Ballett-Dramaturgie des JK-Tyl-Theaters sind auch edukative Programme für Kinder und Jugendliche, damit sich bei ihnen in einer zugänglichen Form das Verständnis für Tanzinterpretationen entwickeln kann.

Sa, 11. 9.17:00
  • Bühne Kleine Bühne
  • Premiere Samstag, 11 September 2021
  • Altersbegrenzung Für Kinder
  • Libretto, Regie und Choreographie:
    DEKKADANCERS - Štěpán Benyovszký, Štěpán Pechar, Ondřej Vinklát
    Ausstattung:
    Pavel Knolle
    Kostüm:
    Pavel Knolle
    Lichtdesign:
    Karel Šimek
    Assistenz Choreographie:
    Markéta Pospíšilová,
    Richard Ševčík
    Regieassistent:
    Miroslav Hradil
    Inspizient:
    Petr Šmaus

Für die kleinsten Zuschauer sind es vor allem Märchen, die in letzter Zeit auf der Kleinen Szene aufgeführt werden, wie zum Beispiel Malá mořská Víla / Die kleine Seejungfrau, Sněhurka / Schneewittchen oder für ältere Kinder Kytice / Blumenstrauß, durch die sich den Kindern  ihr zukünftiger Weg ins Theater öffnet. Neu kommt das Ballettensemble mit dem Märchen über Die Prinzessin mit dem goldenen Stern, deren Verfilmung durch den Regisseur Martin Frič aus dem Jahr 1959 einen festen Platz im Kinderprogramm des Fernsehens eingenommen hat. Das tanzende Märchen von Božena Němcová bietet der Kinderseele eine verständliche Einsicht auf den Unterschied zwischen Gut und Böse.

Premiere am 16 Januar 2021 auf der Kleinen Szene des JK-Tyl-Theaters