DE
Freitag, 08 Januar 2016 12:48

Nová Popelka Kristýna Piechaczková

Kristýna Piechaczková vystoupí v úterý 12. ledna poprvé v titulní roli Popelky ve stejnojmenném baletu Sergeje Prokofjeva. Popelka je její druhou titulní rolí. 

První byla v klasickém baletu Raymonda, kde prokázala vyzařující noblesu s dokonale provedenou technikou. Herecké nadání a mnohotvárnost svého umění prokazuje Kristýna Piechaczková v expresivní roli Hyeny v Krásce a Zvířeti a panovačně jízlivé Aiginy ve Spartakovi a v dalších rolích .

Balet Popelka v choreografii Jiřího Pokorného měl premiéru v listopadu roku 2013 a Kristýna Piechaczková v něm tančila roli Sestry, nyní se stává Popelkou. Můžeme se těšit na další etapu Kristýniných velkých rolí. 

Více o inscenaci zde.

  • J. K. Tyl Theater in Pilsen

    Sehr geehrte Zuschauer,

    herzlich willkommen auf den Seiten des J. K. Tyl Theaters in Pilsen.

    Das J. K. Tyl Theater besteht aus vier künstlerischen Ensembles, die jährlich ca. 600 Vorstellungen in den Sparten Schauspiel, Oper, Musical und Ballett produzieren. Titeln aus den Repertoires der internationalen Theaterbühnen wechseln sich mit absoluten Neuheiten ab und tschechischen Premieren von Stücken ausländischer Autoren. Daneben setzt das J. K. Tyl Theater auch die Aufführung von Opern, Symphonien, Operetten und Musical-Konzerten fort und baut die Tradition seiner sonntäglichen Konzertmatinee aus.

    Neben den einzelnen Theaterinszenierungen bietet das J. K. Tyl Theater weitere interessante Veranstaltungen, z. B. Ausstellungen, die eng mit der Theaterwelt verbunden sind. In die Kulturlandkarte Europas hat sich das J. K. Tyl Theater als Veranstaltungsort des jährlichen Internationalen Theater-festivals eingeschrieben, welches 1993 erstmals stattfand.

    Wir hoffen, dass Sie in unserem breitgefächerten Repertoire etwas Entsprechendes finden und wiederkommen werden.

    Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen in unserem – Ihrem Theater.