DE

uvodka cinohra 1100x175 past

Einheit intensiver Liebe

Antonín Procházka

Media

Ein berühmter Regisseur erleidet mit seiner Mitfahrerin einen Autounfall, beide befinden sich zwischen Leben und Tod.

  • Bühne Neue Bühne
  • Premiere Samstag, 21 Februar 2015
  • Altersbegrenzung Ab 14 Jahre
  • Regie:
    Antonín Procházka
    Ausstattung:
    Aleš Valášek
    Kostüm:
    Šárka Hejnová
    Dramaturgie:
    Marie Caltová
    Kooperation Bewegung:
    Jarmila Hruškociová
    Fachliche Beratung:
    MUDr. Alexander Windsor
    Kooperation Sprache:
    MUDr. Edita Chudáčková
    Musik:
    Dick Hyman,
    Emmerich Kálmán
    Inspizient:
    Martin Chmelař
    Souffleur:
    Jiřina Škoulová
    Leiter Vorarbeiter:
    Jaroslav Kasl
    Lichtdesign:
    Jakub Sloup,
    Jaromír Kohout
    Klingen:
    Olga Schellongová,
    Aleš Haman

Dies ermöglicht ihnen, sich außerhalb von Zeit und Raum zu bewegen, sich sichtbar zu machen, mit Überblick und Humor ihre Leben und das Handeln ihrer derer zu kommentieren, die sie umgeben. Die außergewöhnliche Situation erlaubt es, mit komödiantischem Spiel das zu enthüllen, was sich normalerweise hinter einer Maske verbirgt.

Uraufführung am 21. Februar 2015 auf der Neuen Bühne des DJKT.

Einheit intensiver Liebe
Autor fotografií: Pavel Křivánek | © DJKT