DE

uvodka cinohra 1100x175 past

Don Juan

Molière

Wenn du angreifst, pass auf, wohin du trittst!

Don Juan gehört zu den berühmtesten und gefragtesten Figuren der Bühnen in aller Welt.

  • Bühne Großes Theater
  • Premiere Samstag, 10 Dezember 2016
  • Altersbegrenzung Keine alterbegrenzung
  • Regie:
    Martin Čičvák
    Dramaturgie:
    Vladimír Čepek
    Ausstattung:
    Tom Ciller
    Kostüm:
    Nina Stillmark
    Musik:
    Mário Buzzi

Wegen ihrer Widersprüchlichkeiten reizt diese interessante, geheimnisvolle Figur die Regisseure. Molière schrieb Don Juan 1665, seitdem entwickelt sich die Interpretation dieser Figur deutlich weiter. In der Vergangenheit war Don Juan eine rein negative Figur, vor allem wegen seiner Unbeständigkeit in der Liebe und seines Aufbegehrens gegen die kirchliche wie auch die weltliche Ordnung. Den Leuten, denen Juan begegnet, besonders der älteren Generation, geht es um die Fixierung der geprüften und für gut befundenen Werte und darum, sich dem geltenden moralischen Kodex unterzuordnen. Heute ist es spannend zu beobachten, welche Werte dieser Adelige ablehnt. Heute sind der Drang Don Juans aus der Reihe zu brechen und sein Mut selbst sein Leben zu riskieren, eher sympathisch. Juan ist ein Spieler, der auf anmutige und elegante Weise sich alles zu eigen macht, was im Leben aufregend und verlockend ist. Seine unbändige Freiheit provoziert allerdings nicht nur…

Premiere am 10. Dezember 2016 im Großen Theater.

In der Vorstelllung werden Tabakprodukte genutzt.