DE

uvodka cinohra 1100x175 past

Der Floh im Ohr

Georges Feydeau

Als der französische Dramatiker Georges Feydeau im Jahre 1907 das Schauspiel Der Floh im Ohr (La puce à l'oreille) schrieb, ahnte er gewiss nicht, dass gerade dieses eine der berühmtesten Komödien aller Zeiten werden wird. Die Komödie oder eigentlich Farce im Stil des Vaudeville beschreibt die Prüfung der ehelichen Untreue, welche die junge Frau Marcela für ihren Gatten Victor-Emmanuel Champsboisy im Pariser Hôtel du Minet Galant („Zum galanten Kätzchen“) plant. Die klassische Situation der Eifersucht und der Untreue wird obendrein durch die Anwesenheit des Hoteldieners Bouton potenziert, der zu allem ein Doppelgänger des Herrn Champsboisy ist...  

Sa, 14. 12.19:00
Do, 26. 12.19:00
Di, 31. 12.15:00
Di, 31. 12.19:00
Di, 7. 1.19:00
Do, 9. 1.19:00
Mi, 15. 1.19:00
Fr, 17. 1.19:00
Di, 21. 1.19:00
  • Bühne Großes Theater
  • Premiere Samstag, 14 Dezember 2019
  • Altersbegrenzung Ab 14 Jahre
  • Regie:
    Thomas Zielinski
    Dramaturgie:
    Vladimír Čepek
    Ausstattung:
    Pavel Svoboda
    Kostüm:
    Jana Smetanová
    Musik:
    Ivan Acher
    Inspizient:
    Aneta Waldsteinová
    Souffleur:
    Jiřina Škoulová

Der Floh im Ohr kehrt nach siebenundzwanzig Jahren auf die Bühne des Josef-Kajetan-Tyl-Theaters zurück. Nunmehr in der Regie von Thomas Zielinski und wieder mit sprühender Ironie, mit Humor, Witz und persönlichem Charme.

Premiere 14. Dezember 2019 im Großen Theater